Florbetaben: Diagnosemedikament für Alzheimer geht in Phase III

In diesem Beitrag gehe ich erst einmal auf die Pressemeldung zum „Diagnosemedikament“ ein und stelle dann Fragen zum Sinn…

Also zuerst zum Medikament Florbetaben

Die Diagnostik von Alzheimer (einer Demenz-Erkrankung an der zunehmend mehr Menschen im Alter leiden), ist das Anliegen einer von Bayer durchgeführten Studie. Diese so genannte Phase-III-Studie untersucht die Wirkung von Florbetaben hinsichtlich der frühzeitigen Erkennung einer möglichen Alzheimer-Erkrankung.

Auf der 95. Jahrestagung der Radiological Society of North America (RSNA) wurde seitens des Unternehmens mitgeteilt, dass vierhundert Teilnehmer mit deutlich erkennbaren oder aber auch ohne sichtbare Demenzsymptome in die Studie aufgenommen werden.

In einer vorangegangenen Studie, Phase-II, wurde bereits nachgewiesen, dass Florbetaben dazu beitragen kann, so genannte Beta-Amyloid-Ablagerungen festzustellen, die erwiesenermaßen bei Alzheimer-Patienten verstärkt auftreten. In Phase-III soll Florbetaben nun in Zusammenhang mit der Positronenemissionstomographie (PET) gestellt werden.

Die zu erstellenden Florbetaben-PET-Scans und ihre Auswertung werden nach Darstellung von Bayer Schering einige Jahre in Anspruch nehmen, deshalb ist mit abschließenden Ergebnissen der Phase-III-Studie von Florbetaben erst im Jahr 2014 zu rechnen.

Meine Frage: Was soll das Diagnosemedikament bringen?

Verschiedene Untersuchungen weisen darauf hin, dass die Beta-Amyloid-Ablagerungen (auch Plaques genannt) im Gehirn von Alzheimer-Patienten nicht ursächlich für Alzheimer sind.

Was soll dann bitte die Suche nach diesen Plaques?

Mehr zu diesem Thema in den Beiträgen:

René Gräber

René Gräber

Ich brauche ihre Hilfe! Ihre Hilfe für die Naturheilkunde und eine menschliche Medizin! Dieser Blog ist vollkommen unabhängig, überparteilich und kostenfrei (keine Paywall). Ich (René Gräber) investiere allerdings viel Zeit, Geld und Arbeit, um ihnen Beiträge jenseits des "Medizin-Mainstreams" anbieten zu können. Ich freue mich daher über jede Unterstützung! Helfen Sie bitte mit! Setzen Sie zum Beispiel einen Link zu diesem Beitrag oder unterstützen Sie diese Arbeit mit Geld. Für mehr Informationen klicken Sie bitte HIER.

Das könnte auch interessant sein...

2 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Avatar

    Wenn der Mensch nicht mehr weiß …

    wenn er nicht mehr weiß
    woher er gekommen
    dann hat man ihm alles genommen

    wenn er nicht mehr weiß
    wo sein Ursprung ist
    dann er alles vergißt

    wenn er nicht mehr weiß
    wie sein Name ist
    lässt man ihn im Stich

    wenn er nicht mehr weiß
    wie man liebet sich
    wird er fremd für dich

    wenn er nicht mehr weiß
    wohin sein Ziele führn
    so lässt man ihn unberührt

    wenn er nicht mehr weiß
    wo findet er seinen Sinn
    so ist es das Ende vom Beginn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.