„Corona-Medikament“ Remdesivir – Ich würde das Zeug nicht haben wollen

Das Remdesivir ist ein verschreibungspflichtiges Medikament in Gestalt eines Virostatikums das bereits im Mai 2020 als „Heilsbringer“ bejubelt wurde.

Dabei ist das Mittel eine „alte Bekannte“, die uns schon in der Zeit der Schweinegrippe 2009 enttäuschte. In der EU, Japan und den USA wird dieses „Remdesivir“ unter bestimmten Auflagen vertrieben und wurde  auch in der EU zur Behandlung zugelassen.

Selbstverständlich läuft parallel die „Forschung“ nach Impfungen und Medikamenten auf Hochtouren. Denn ein „Durchbruch“ hier wäre für den „Erfinder“ der „Heilmethode“ wie sechs Sechser im Lotto mit Zusatzzahl.

Weiterlesen »

Soja – Warum ich das lieber nicht essen würde

Chemiker in Schutzkleidung

Soja galt lange als eine Art „Geheimtipp“ in Sachen gesunder Ernährung.

In einer Zeit, als die Gentechnik nur im Forschungslabor stattfand, wurde Soja noch als Wundernahrung gehandelt. Die Bohne hat einen hohen Eiweißanteil und ist besonders reich an Ölen, mehr als jede andere Bohne.

Ihre physiologisch wirksamen Bestandteile sind Phytoöstrogene. Dies sind pflanzliche Verbindungen, die wie das Hormon Östrogen wirken. Genistein und Daidzein sind deren Hauptvertreter. Lange Zeit hat man vermutet, dass diese Komponenten in der Lage sind, die koronare Herzerkrankheit zu verhindern.

Weiterlesen »

Vitamin D durch Tageslichtlampen?

Die Hauptquelle für Vitamin D (1) ist das Sonnenlicht. Es gibt allerdings einige Voraussetzungen, die man als „Sonnenanbeter“ beachten sollte:

Wenn man nicht im Süden Europas oder vielleicht sogar in den Tropen lebt, dann fällt die Vitamin-D-Produktion durch die Sonne für mindestens ein halbes Jahr aus. Denn auch in sonnigen Wintertagen ist keine Vitamin-D-Produktion (2) möglich, da die Sonne nicht hoch genug steigt, um UVB-Strahlen, die für die Vitamin-D-Produktion zuständig sind, durch die Atmosphäre zu schicken.

Wie kann man sich hier behelfen?

Weiterlesen »

Die Frage, die gar nicht mehr diskutiert wird: Wie tödlich ist Corona wirklich?

Sterblichkeit zu Corona COVID-19

Wir werden tagtäglich mit Zahlen und Statistiken zu Corona regelrecht bombardiert. Diese Zahlen sind zum Teil widersprüchlich andere Zahlen einfach nur unübersichtlich.

Und die Verwirrung scheint von der Regierung dazu genutzt zu werden, mit selbst gefertigten Variablen von fragwürdiger Signifikanz (R-Wert) die fragwürdigen Maßnahmen wie Lockdown, Mundschutz, Abstandsregeln etc. zu rechtfertigen.

Bei der ganzen Diskussion um Corona wird allerdings eine entscheidende Frage gar nicht mehr erläutert:

Wie tödlich ist das Virus denn wirklich?

Weiterlesen »

Freiheit! Dänemark ohne Corona-Maßnahmen

Wieder einmal rauscht es im medialen Blätterwald: Dänemark ist seit dem 10. September  2021 ohne „Corona-Maßnahmen“. Die Maskenpflicht wurde ja bereits abgeschafft. Lockdowns sind ein Ding der Vergangenheit. Und Großveranstaltungen können ohne Nachweis von irgendwas besucht werden.

Also ist Dänemark das Schlaraffenland für Maßnahmengegner? Haben in Dänemark jetzt die „Verschwörungstheoretiker“ und „Aluhutträger“ das Ruder übernommen?

Antwort: Auf keinen Fall!

Aber…

Weiterlesen »

Die „bösen Buben“ der Pharmaindustrie beim Schummeln erwischt

Bestechung und gekaufte Studien

Wir alle wissen und glauben ganz fest, dass die Pharmaindustrie zu unserer aller Wohl da ist und da zu sein hat. Das Geschäftliche an solchen „Institutionen“ ist natürlich nebensächlich oder auch nur ein notwendiges Übel. Sind wir uns da einig?

Aber dennoch scheinen die angesprochenen Firmen sich nicht an diese Erwartungshaltung zu halten: Immer wieder verstoßen sie gegen Auflagen oder wenden Tricks an, um Verkaufsschranken zu unterlaufen. Das allerdings geht nicht immer reibungslos über die Bühne; immer wieder fliegt die eine oder andere Firma mit ihren speziellen Machenschaften auf – und wird bestraft.

Weiterlesen »

Das Pharmakartell – wie wir Patienten belogen werden

Manche Wahrheiten sollte man im Fernsehen nicht verpassen, so wie die folgende Dokumentation „Das Pharmakartell“ von der Redaktion von Frontal21, ausgestrahlt im Dezember 2008 in ZDF INFO.

Sehen Sie, wie Staatsanwaltschaften ins Leere laufen, Menschen bedroht und Redaktionen „gekauft“ werden, sowie gefährliche Medikamente in den Markt „gedrückt“ werden…

Weiterlesen »

Die wahre Pandemie: Antibiotikaresistenzen

Medikamente

Während die gesamte Welt wie hypnotisiert auf ein angeblich super gefährliches Virus starrt, haben sich Blick und Aufmerksamkeit von wirklichen Bedrohungen aus der Welt der Mikroorganismen so gut wie verabschiedet.

Immerhin warnt die amerikanische CDC, dass diese unterschätzte Bedrohung real sei: Die Resistenz gegen Antibiotika.

Weiterlesen »