Kopf-Hals-Tumore: nur die Hälfte der Zahlen veröffentlicht

Im Zuge meiner Recherchen zu Medikamenten und dem Thema Krebs, bin ich auf immer mehr Widersprüchlichkeiten, Fehler und Irreführungen gestoßen.

Auch Irreführungen und „Schönungen“ gehören dazu, wie mir bei einer Studie zu Kopf-Hals-Tumoren aufgefallen ist.

In Großbritannien wurde eine neue Bestrahlungsmethode gegen Kopf-Hals-Tumore getestet.
Weiterlesen »

Mit Zahlen jonglieren – Beispiel Brustkrebs

Aus Studien zum Thema Brustkrebs-Früherkennung, hat sich inzwischen das Mammographie-Screening entwickelt.

Man geht in diesen Studien davon aus, dass das Risiko, an Brustkrebs zu sterben, durch eine solche Früherkennung um 30% sinkt. Das hört sich auf den ersten Blick gut an.

Unter 1000 untersuchten Frauen waren also 2 Patientinnen, die an Brustkrebs starben. Ohne die Reihenuntersuchung starben bisher 3 Frauen von 1000.
Weiterlesen »

Probleme durch Candida Albicans?

Soeben erhielt ich wieder eine ganz liebe email einer Leserin:

Hallo lieber Rene Gräber,

zuallererst muß ich mir endlich mal Zeit nehmen, Ihnen ganz herzlich für die vielen interessanten Informationen zu danken. Seit über einem Jahr begleiten Sie mich bei meinen gesundheitlichen Problemen, begonnen vor einem Jahr mit dem Heilfastenplan, den ich so ausführlich noch nirgendwo erhalten habe. Habe auch eine Fastenwoche durchgezogen, was allein zu hause nicht einfach war.
Weiterlesen »

Zahnwurzelentzündung

Soeben erhalte ich die Frage (als Antwort auf meinen Newsletter), was bei einer Zahnwurzelentzündung zu tun sei:

Sehr geehrter Herr Graeber,
das Thema Alzheimer ist sehr interessant. Im Moment habe ich aber ein
anderes Problem: eine Entzündung an einer Zahnwurzel nach einer OP.
Können Sie mir bitte einen Rat geben, was ich dagegen tun kann, ohne
den Zahn zu verlieren.

Weiterlesen »

Nesselsucht (Urtikaria)

Mein Kollege der schweizer Naturarzt Hermann Kaufmann rief diese Webseite ja ursprünglich ins Leben.

Nachdem er sich zur Ruhe setzte, durfte ich seine Webseite weiterführen – mittlerweile seit ziemlich genau einem Jahr.

Seitdem wurden von mir 180 Beschwerden überarbeitet und ergänzt.

Die 180.te heute: Nesselsucht.

Und natürlich geht es weiter 🙂

Fersensporn – Was tun?

Fersensporn: eine schmerzhafte Angelegenheit.

Folgende Frage erhielt ich heute:

Hallo Herr Graeber, ich habe schon mitbekommen, dass Sie auf „einzelne“ Anfragen nicht eingehen können, ist auch irgendwie verständlich !!! Trotzdem eine Frage, meine Frau plagt ein heftiges „Fersensporn“ und ist nur mit Schmerztabletten einigermaßen erträglich. Einlagen lindern die Beschwerden auch nicht wirklich und bevor wir jetzt operativ an die Sache rangehen, würde ich es auf homoepathische Weise versuchen. Was meinen Sie welche Präparate empfehlenswert wären ???

Weiterlesen »