Schlüsselwort Herz-Kreislauf-Erkrankung

Betablocker für alle – Evidenzbasierte Katastrophen der Schulmedizin

Avandia, Vioxx, Contergan und kein Ende – so hat es den Anschein. Eine hochgelobte, selbstverliebte, stets zu Selbstbeweihräucherungsorgien bereite Disziplin der Schulmedizin (die Kardiologie), hat jetzt auch einen Skandal zustande gebracht, der sich mit den zuvor genannten Medikamentenskandalen locker messen kann. Die evidenzbasierte Wissenschaft der Medizin Wenn wir heute etwas von wissenschaftlichen Ergebnissen und Durchbrüchen in …

Weiterlesen „Betablocker für alle – Evidenzbasierte Katastrophen der Schulmedizin“ »

Schulmedizin dritthäufigste Todesursache

Jeder kennt Statistiken für Todesursachen – oder glaubt, sie zu kennen. Wenn man nach den häufigsten Todesursachen fragt, so wird man Krebs, Herzinfarkt und Schlaganfall als Antworten bekommen. Andere häufige Todesursachen sind auch Unfälle, vor allem in jüngeren Lebensjahren. Eine Recherche im Internet bezüglich Statistiken zu den häufigsten Todesursachen ergibt ein durchaus interessantes Bild: Die „Wirtschaftswoche“ (wiwo.de/technologie/forschung/statistik-die-haeufigsten-todesursachen-/ 7330266.html?p=6&a=false&slp=false#image) sieht Herz-Kreislauf-Erkrankungen auf …

Weiterlesen „Schulmedizin dritthäufigste Todesursache“ »

Nutzlose Herztherapien?

Herzerkrankungen sind lebensbedrohlich. Dementsprechend hoch sind auch die Erwartungen, die Patienten und solche, die es noch werden könnten, an die „Herz-Ärzte“, die Kardiologen, stellen. Vertreter der „Königin der Medizin“ geben sich in der Regel als effektive Gesundmacher und Wissenschaftler in Personalunion, die ihre Heilkunst auf der Basis und nach allen Regeln der Wissenschaft ausüben. Da …

Weiterlesen „Nutzlose Herztherapien?“ »

Haare zeigen Stressbelastung vor einem Herzinfarkt an

In der heutigen Zeit ist Stress ein wichtiger Faktor, der sich negativ auf die menschliche Gesundheit auswirkt und ernstzunehmende Erkrankungen verursachen kann. Die möglichst frühe Erkennung starker Stressbelastungen spielt daher eine sehr wichtige Rolle in der Medizin.